Verkehrsunfall B138

In den frühen Morgenstunden, um 05:25 Uhr am 26. April 2016 wurde die Feuerwehr Steyrling mittels Pager und Sirene zu einem Verkehrsunfall (VU) mit eingeklemmter Person alarmiert.
Einsatzort war die B138 im Bereich der Abzweigung Richtung Steyrling. Kurz nach dem Eintreffen konnte festgestellt werden, dass niemand mehr in einem der beiden Fahrzeuge eingeschlossen war und auch keiner der Insassen schwer verletzt wurde.

Die beiden Autos wurden von der Straße mittels Seilwinde vom RLF-A (Rüst-Löschfahrzeug mit Allradantrieb) und mit der Abschleppstange entfernt. Der Verkehr wurde dafür wechselweise angehalten. Nach rund einer Stunde konnte die Straße wieder komplett freigegeben werden.

Ebenfalls im Einsatz waren: FF Klaus, RK Kirchdorf, Notarzt Kirchdorf, Autobahnpolizei Klaus, Polizei Kirchdorf