LOGO

Verkehrsunfall

Die FF Steyrling wurde am 7. November um 09:57 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person der Alarmstufe 2 mit fünf beteiligten Lkws gerufen.

Der Unfall ereignete sich in einem Tunnel der A9 Pyhrnautobahn. Beim Eintreffen unserer Kameraden wurde das Ausmaß der Verwüstung deutlich. Wir unterstützten die anderen drei Wehren, welche sich bereits an der Unfallstelle befanden, bei der Rettung der verletzten LKW Fahrer.
Anschließend konnten wir nach rund zwei Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz:
FF Micheldorf
FF Klaus
FF Kirchdorf
FF Steyrling
PI Kirchdorf
RK Kirchdorf
Notarzt
Hubschrauber