LOGO

Übung in Klaus

Gestern, am 14. Jänner 2022, wurden wir von der FF Klaus zu einer Übung in der neuen Wohnsiedlung im Ortsgebiet von Klaus eingeladen.

Übungsannahme war ein Wohnhausbrand mit vermissten Personen.
Die FF Steyrling rückte mit dem RLF-A besetzt mit 9 Mann aus. Am Einsatzort angekommen begann der Atemschutztrupp unverzüglich mit der Personensuche. Alle Vermissten konnten rasch gefunden und aus dem Gebäude gerettet werden. Zudem wurde eine Zimmerbrandbekämpfung mittels C-Rohr durchgeführt.

Nachdem die Übung erfolgreich beendet werden konnte, wurden noch die Fördermengen der Hydranten ausgetestet.

Vielen Dank an die Kameraden der FF Klaus für die Einladung!