Verkehrsunfall (VU)B138 am 12. August 2020

Am Mittwoch den 12. August um 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr Steyrling zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B138 von der Landeswarnzentrale (LWZ) alarmiert.
Kurz danach rückten die ersten Einsatzkräfte richtung Kniewas aus. Es handelte sich um einen Motorradunfall im Bereich der Imbisshütte bei der auch eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Lenker wurde bereits von Ersthelfern versorgt und anschließend vom Notarzt weiter versorgt.
Die Feuerwehr beseitigte das Unfallfahrzeug, band auslaufende Betriebsstoffe und reinigte die Bundesstraße.
Nach ca. 1,5 Stunden konnten die Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
Im Einsatz standen die Feuerwehr Steyrling, Rotes Kreuz Kirchdorf, Notarzt Kirchdorf und die Polizei Kirchdorf