Übung am 19.06.2020

Übungsannahme: Verkehrsunfall (VU) mit eingeklemmter Person in unwegsamen Gelände.
Nach der Übungsalarmierung rückten die Kameraden zum genannten Einsatzort aus. Nach der ersten Erkundung vom Einsatzleiter wurden die Befehle: Brandschutz aufbauen, Auto sichern und mit der Menschenrettung beginnen, gegeben.
Die eingeklemmte Person wurden mit dem hydraulischen Rettungsgerät befreit und anschließend mit der Schaufeltrage aus dem Auto gerettet.
Durch das steile und unwegsame Gelände wurde die Rettungsaktion erschwert – perfekt um den Umgang und die Handhabung mit den Geräten auch bei schwierigeren Bedingungen zu üben.