Atemschutzleistungsprüfung

3 Kameraden der Feuerwehr Steyrling stellten sich am Samstag den 17. November 2018 der Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung in Bronze im Feuerwehrhaus Kirchdorf.

Die Einsatznahe Prüfung ist auf 4 Stationen aufgeteilt und umfasst das rasche Anlegen des Atemschutzgerätes und die vorbereitung für den Innenangriff, bei Station 2 den Innenangriff im Dunklen selbst und anschließend die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft. Zusätzlich wird das theoretische Wissen der Truppmitglieder überprüft. Alle 4 Stationen müssen in einer vorgegebenen Zeit absolviert werden.

Der Trupp meisterte alle Aufgaben mit nur wenigen Fehlerpunkten und sicherte sich somit das Leistungsabzeichen in Bronze.
Das Abzeichen erlangten: Kerbl Stefan, Gratzer Andreas und Kerbl Martin