Tierbergung am Stausee

Am 30.04.2021 um 15:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Steyrling zu einer Tierbergung alarmiert.
Ein aufmerksamer Passant nahm einen extremen Verwesungsgeruch war. Nachdem er dem Geruch nachgegangen ist, fand er anschließend ein totes Tier im Stausee Klaus. Er alarmierte uns telefonisch. Wir rückten sofort aus, um dieses Tier zu bergen.

Im Einsatz: 4 Mann, KDO, A-Boot