Frühjahrsübung Brand Bauernhof

Am 28. März 2014 fand unsere erste Einsatzübung im Jahr 2014 statt. Diese wurde als Pflichtbereichsübung gemeinsam mit der Feuerwehr Klaus veranstaltet.
Ausgangslage war ein Brand im Wohntrakt eines landwirtschaftlichen Objektes in Klaus. Nach kurzen Erkundungen wurde sofort mit der Personenrettung und mit den ersten Löschangriffen mit 2 C-Rohren begonnen.

Die 3 vermissten Personen wurden unter schwerem Atemschutz aus dem verrauchten Gebäude gerettet. Im Einsatz waren 2 Atemschutztrupps, plus 2 Reservetrupps. Für die Atemschutzträger wurde ein gemeinsamer Atemschutzsammelplatz eingerichtet.
Als Wasserentnahmestelle diente ein in der Nähe befindlicher Löschwasserbehälter und ein Überflurhydrant.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Steyrling hatte der Brand bereits auf den landwirtschaftlichen Teil des Gebäudes übergegriffen. Nachdem auch von der Feuerwehr Steyrling mehrere Aussenangriffe gestartet wurden, wurde die Übung beendet.

Danke an die FF Klaus für die Durchführung der Übung und an den Hausbesitzer für die Zuverfügungstellung des Übungsobjektes.